Achtung
Ihr Browser ist stark veraltet und wird nicht unterstützt. Bitte nutzen Sie einen unserer empfohlenen Browser:
Mozilla Firefox, Google Chrome
oder alternativ
Apple Safari oder Microsoft Edge

     Für alle Erzeuger*innen von Ökostrom ab 20kW: jetzt optimal von Deinem Strom profitieren, mit unserem 50-50 Angebot.

Preise bei OurPower

Faire und stabile Preise - für beide Seiten des Energiemarkts

Preise

Diese Grafik zeigt ein vereinfachtes Bild des OurPower-Preismodells. Auf der linken Seite wird die Zusammensetzung des Preises für unsere Stromkäufer:innen dargestellt. Auf der rechten Seite jene für unsere Stromverkäufer:innen. Die Aufschlüsselung der einzelnen Komponenten findest Du auf dieser Seite. In dieser Darstellung sieht man vor allem eines gut: Wenn es um die Preisfestlegung für den am Marktplatz gehandelten Strom geht, muss man immer beide Seiten betrachten, um langfristig faire und stabile Preise schaffen zu können.

Preise für Stromkäufer:innen

Der Energiepreis

In den Gesamt-Energiepreis fließen mehrere Preiskomponenten ein. Er ist im Angebotsblatt der Stromkäufer:in ausgewiesen.

In diesem Energiepreis nicht enthalten sind alle Netzkosten, Steuern und Abgaben. Diese werden entsprechend der Abrechnungen der Netzbetreiber 1:1 weiterverrechnet.

Direktpreis

Das Kernstück des Energiepreises stellt der Direktpreis dar. Er setzt sich aus den individuellen Preisen der Stromverkäufer:innen zusammen, deren Strom Du für Dich reserviert hast.

Der Direktpreis ...

  • geht direkt an Deine Stromverkäufer:innen.
  • ist für ein Kalenderjahr fixiert.

bis zu 12 ct/kWh exkl USt.*

Poolpreis

Für Strom, der nicht durch Deine reservierte Menge gedeckt werden kann, wird statt dem Direktpreis, der Poolpreis verrechnet.

Der Poolpreis ...

  • kommt nur zu tragen, falls Du mehr Strom verbrauchst als Du am Marktplatz reserviert hast.
  • geht an die OurPower-Erzeuger:innen.
  • ist für ein Kalenderjahr fixiert.

12 ct/kWh exkl USt.*

Marktkostenzuschlag (gültig für Haushaltszählpunkte)

Sowohl auf den Direktpreis, als auch auf den Poolpreis wird zusätzlich der Marktkostenzuschlag (MKZ) aufgeschlagen.

Der Marktkostenzuschlag ...

  • geht an OurPower.
  • dient dazu die Risiko- und Ausgleichskosten des Energiemarkts tragen zu können.
  • ist quartalsweise von OurPower anpassbar, um auf dynamische Veränderungen am Strommarkt flexibler reagieren zu können.

4,5 ct/kWh exkl USt.*

Marktkostenzuschlag (gültig für Gewerbe- und Landwirtschaftszählpunkte)

Sowohl auf den Direktpreis, als auch auf den Poolpreis wird zusätzlich der Marktkostenzuschlag (MKZ) aufgeschlagen. Da die Strukturierungskosten für Gewerbe- und Landwirtschaftszählpunkte höher ausfallen, müssen wir für Zählpunkte dieser Art einen etwas höheren MKZ einheben.

Der Marktkostenzuschlag ...

  • geht an OurPower.
  • dient dazu die Risiko- und Ausgleichskosten des Energiemarkts tragen zu können.
  • ist quartalsweise von OurPower anpassbar, um auf dynamische Veränderungen am Strommarkt flexibler reagieren zu können.

5,9 ct/kWh exkl USt.

Weitere Kosten

Grundgebühr

Die Grundgebühr ist Teil der monatlichen Stromrechnung und somit nur einmal pro Kund:in und Lieferadresse zu zahlen, auch wenn man unter dieser Adresse mehrere Zählpunkte hat.

4,00 €/Monat exkl USt.*

Marktplatzbeitrag
Stromkaufen

OurPower ist mehr als ein Stromlieferant. Der Marktplatzbeitrag Stromkaufen ist die Gebühr für die Nutzung aller Angebote des Marktplatzes und wird mit Lieferstart jährlich in Rechnung gestellt. Er ist pro Kund:in ist nur einmal zu zahlen, auch wenn man mehrere Stromverträge hat.

36,00 €/Jahr exkl USt.*

*Die angegebenen Preise verstehen sich als Netto-Preise, zuzüglich der derzeit gültigen gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Preise für Stromverkäufer:innen

Die Verkaufserlöse

In die Berechnung der monatlichen Verkaufserlöse können mehrere Preiskomponenten einfließen. Die Zusammensetzung ist abhängig davon wie viel des produzierten Stroms direkt von Stromkund:innen des OurPower-Marktplatzes bezogen wurde und wie viel Strom nicht von der OurPower-Community verbraucht wurde und wir somit am Großhandel vermarkten.

Direktpreis

Das Kernstück des Energiepreises stellt der Direktpreis dar. Er kann von Stromverkäufer:innen selbst festgelegt werden.

Der Direktpreis ...

  • wird für jede direkt verkaufte Kilowattstunde von Deinen Stromkäufer:innen bezahlt.
  • ist für ein Kalenderjahr fixiert.
  • 1 ct/kWh davon geht in Form des Marktplatzbeitrags Stromverkaufen an OurPower, um den Betrieb des Marktplatzes zu finanzieren.

bis zu 12 ct/kWh exkl USt.*

Basispreis

Strom, der nicht direkt von der OurPower-Community verbraucht werden kann, vermarkten wir bestmöglich am Großhandel.

Der Basispreis ...

  • wird für jede Kilowattstunde, die nicht direkt an Stromkäufer:innen verkauft wurde, bezahlt.
  • wird monatlich festgesetzt und ist abhängig vom Energie-Großhandelspreis.

monatl. Berechnung abhängig vom Energie-Großhandelspreis*

Marktplatzbeitrag
Stromverkaufen

Der Marktplatzbeitrag Stromverkaufen (gem. 6.2.6 AGB.Stromverkaufen) dient zur Finanzierung des Betriebs und der Weiterentwicklung des OurPower-Marktplatzes.

Der Marktplatzbeitrag Stromverkaufen ...

  • wird für jede über OurPower vermarktete kWh in Abzug gebracht.

1 ct/kWh exkl. USt.*

*Die Umsatzsteuer ist für Stromverkäufer:innen nicht in Rechnung zu stellen, da die Umsatzsteuerschuld den Lieferanten trifft (UStBBKV BGBl. II Nr. 369/2013)

Stand: 01.07.2024

Pfeil nach oben
Pfeil nach oben