Achtung

Ihr Browser ist stark veraltet und wird nicht unterstützt. Bitte nutzen Sie einen unserer empfohlenen Browser:
Mozilla Firefox, Goolge Chrome
oder alternativ
Apple Safari oder Microsoft Edge

Datenschutz auf einen Blick!

Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Dich gemäß den Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung, wie wir mit personenbezogenen Daten umgehen, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungs­möglichkeiten Du als Nutzer*in unserer Webseiten und unserer Angebote hast.

„Wir“, das ist die OurPower Energiegenossenschaft SCE mbH, Mariahilfer Straße 1d/13, 1060 Wien,  („OurPower“), vertreten durch die Mitglieder des Vorstands Ulfert Höhne und Peter Molnar.

1. Personenbezogene Daten

Wenn Du unsere Webseite besuchst und/oder über die Webseite Dienstleistungen von OurPower in Anspruch nimmst, erheben und speichern wir personenbezogene Daten:

Automatisch erzeugte Daten

Beim Aufrufen der Webseite speichert unser Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wie die IP-Adresse Deines Gerätes, die Adressen der besuchten Unterseiten, Details zu Deinem Browser (z.B. Chrome, Firefox, Edge,…), das verwendete Betriebssystem sowie Datum, Uhrzeit und Dauer Deines Besuchs.

Aktiv eingegebene Daten

Persönliche Daten, die Du uns bei Deiner Registrierung als Mitglied, Stromverkäufer*in und Stromkäufer*in oder in Anfragen übergibst, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars, Vertragsangebots oder Kommentaren im Blog, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht ohne Deine Zustimmung an Dritte weitergegeben.

Daten der Geschäftsprozesse

Zusätzlich speichert OurPower das Passwort, das Du frei wählen kannst; das Passwort wird nicht im Klartext gespeichert, sondern nur ein sogenannter Hash-Wert. Mit der Erhebung und Speicherung dieser Daten haben wir für einige Geschäftsprozesse andere Unternehmen als Dienstleister beauftragt, die diese Aufgaben für uns ausführen. Die Erhebung und Speicherung dieser Daten sowie die Beauftragung eines anderen Unternehmens ist für die Ausführung und Abwicklung der über die Webseite angebotenen Dienstleistungen und geschlossenen Verträge erforderlich (Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DSGVO). Die durch uns beauftragten Unternehmen haben Zugang zu den im jeweiligen Geschäftsprozess erfassten Daten, dürfen sie aber ausschließlich zur Ausführung und Abwicklung der über die Webseite angebotenen Dienstleistungen verwenden.

Du kannst Deine Vertragsdaten jederzeit in Deinem Nutzer*innen-Konto (Dashboard) auf der Webseite abrufen und Daten überprüfen und ggf. aktualisieren.

2. Nutzung der Website

2.1. Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies, um Präferenzen der Besucher*innen verfolgen und die Webseiten entsprechend optimal gestalten zu können. Cookies sind kleine Dateien, die temporär auf Deiner Festplatte abgelegt werden. Dies ermöglicht eine Erleichterung der Navigation und ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit einer Website. Cookies helfen uns ebenfalls bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Internetangebots. So können wir die Inhalte unserer Internetseiten besser auf Deine Bedürfnisse abstimmen und somit unser Angebot für Dich verbessern. Diese Cookies ermöglichen es, Computer zu identifizieren, nicht aber den Bezug zu einer Person herzustellen. Cookies werden u.a. von Google Analytics verwendet (s.u.).

Natürlich kannst Du unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Du kannst das Speichern von Cookies auf Deiner Festplatte verhindern, indem Du in Deinen Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählst. Wie das genau einzustellen ist, entnimm bitte der Anleitung Deines Browser Herstellers. Über Deinen Browser kannst Du zudem die gesetzten Cookies jederzeit löschen. Wenn Du keine Cookies akzeptierst, kann das zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

2.2. Serverdaten

Aus technischen Gründen werden u. a. folgende Daten, die Dein Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

  • Browsertyp und -version
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Du zu uns kommst (Referrer-URL)
  • Datum und Uhrzeit Deines Zugriffs
  • Deine IP-Adresse

Diese Daten werden getrennt von Deinen eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu.

2.3. Newsletter

Du hast auf unserer Seite die Möglichkeit, unseren Newsletter zu bestellen. Dazu benötigen wir Deine E-Mail-Adresse und eine ausdrückliche Bestätigung, die wir im Rahmen des sogenannten Double Opt-In-Verfahrens einholen. Dazu senden wir Dir eine Bestätigungs- und Autorisierungs-E-Mail mit einem Link, der anzuklicken ist, um zu bestätigen, dass Du unseren Newsletter erhalten möchtest. Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter werden wir Deine IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit der Anmeldung speichern, da wir gesetzlich verpflichtet sind, Deine Einwilligung zu dokumentieren. Du kannst den Bezug des Newsletters jederzeit beenden, indem Du dem in der Bestätigung sowie in jedem unserer versendeten Newsletter enthaltenen Link folgst.

2.4. Kontaktmöglichkeit

Wenn Du über unsere Kontaktformulare oder über den ggf. angebotenen Online-Chat mit uns in Verbindung trittst, speichern und nutzen wir die darin gemachten Angaben, um Deine Anfrage zu bearbeiten.

2.5. Einsatz von Matomo Analytics

Wir benutzen den Open Source Webanalysedienst Matomo zur Webanalyse, ein Dienst der InnoCraft Ltd. (150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand, NZBN 6106769). Matomo verwendet Cookies, die auf Deinem Computer gespeichert werden und eine Analyse Deiner Besuche unserer Website ermöglichen.  Die Informationen über Deine Besuche werden anonymisiert auf unserem Server gespeichert.  Ein Rückschluss auf Deine Person ist uns nicht möglich. Matomo-Cookies verbleiben auf Deinem Endgerät, bis Du sie löschst.

Die Speicherung der Cookies kannst Du durch eine entsprechende Einstellung Deines Browsers verhindern; in diesem Falls können u.U. nicht alle Funktionen unserer Website genutzt werden.  Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Matomo und den datenschutzrechtlichen Regelungen finden Sie unter: https://matomo.org/privacy/

2.6. Einsatz von Google Analytics

Wir verwenden auf Teilen unsere Website Google Analytics, um die Website-Nutzung zu analysieren und laufend besser zu verstehen, was unsere Besucher interessiert, und wie wir unsere Kommunikation und unsere Angebote verbessern können.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States) betrieben und bereitgestellt wird. Google verarbeitet die Daten zur Website-Nutzung in unserem Auftrag und verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten.

Während Deines Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

  • aufgerufene Seiten
  • die Erreichung von "Website-Zielen" (z.B. Kontaktanfragen und Newsletter-Anmeldungen)
  • Dein Verhalten auf den Seiten
  • Dein ungefährer Standort (Land und Stadt)
  • Deine IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)
  • technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung
  • Herkunftsquelle Deines Besuchs (d.h. über welche Website bzw. über welches Werbemittel Du zu uns gekommen bist)

Diese Daten werden zur Auswertung anonymisiert an einen Server von Google in den USA übertragen. Google beachtet dabei die Datenschutzbestimmungen des „EU-US Privacy Shield“-Abkommens.

Google Analytics speichert Cookies in Deinem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren ab Deinem letzten Besuch. Diese Cookies enthaltene eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Du bei zukünftigen Website-Besuchen wiedererkannt werden kannst.  Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert.

Solltest Du mit der Erfassung nicht einverstanden sein, kannst Du diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden.  

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Google findest Du unter:  https://www.google.com/analytics/terms/de.html  und  https://www.google.de/intl/de/policies/

2.7. Einsatz von Youtube-Komponenten

Auf unserer Webseite setzen wir Komponenten (Videos) des Unternehmens YouTube LLC 901 Cherry Ave., 94066 San Bruno, CA, USA, einem Unternehmen von Google, ein. Die Videos werden dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. YouTube verwendet diese unter anderem zur Erfassung von Videostatistiken, zur Vermeidung von Betrug und zur Verbesserung der User-Freundlichkeit. Dies führt zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Du das Video startest, kann dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube findest Du in deren Datenschutzerklärung unter:  www.google.de/intl/de/policies/privacy/

2.8. Einsatz von Google Remarketing

Wir verwenden die Remarketing-Funktion von Google. Dadurch können wir Dir auf geeigneten Werbeplätzen auf anderen Websites personalisierte Werbung ausspielen, die darauf basiert, was Dich bei einem Besuch auf unserer Website interessiert hat. Für diesen Dienst werden Cookies (s.o.) in Deinem Browser gespeichert, die bis zu 18 Monate gültig bleiben. Es werden keine personenbezogenen Daten der Besucher der Webseite gespeichert.

Du kannst die Verwendung von Cookies durch Google dauerhaft deaktivieren, indem Du dem nachfolgenden Link folgst und das dort bereitgestellte Plug-In installierst:  www.google.com/settings/ads/plugin

2.9. Einsatz von Google AdWords

Wir verwenden das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion Tracking, einen Analysedienst von Google, um unsere Werbemaßnahmen zu messen. Nach bestimmten Zielerreichungen auf unserer Website ("Conversions") wird diese Zielerreichung von Google erfasst und gemessen. Google wird anhand von gesetzten Cookies zuordnen, welche Werbeanzeigen vorher angeklickt wurden und somit für die Zielerreichung ausschlaggebend waren. Die verwendeten Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, personenbezogene Daten werden dabei nicht verwendet. Google verarbeitet diese Daten auf Servern in den USA, kann sie jedoch nicht mit persönlichen Daten oder Deinem Google-Konto in Verbindung bringen.

Du kannst diese interessenbasierte Werbung unterbinden, indem Du Deine GoogleAdSettings entsprechend einstellst (https://adssettings.google.com/) oder über die anbieterübergreifenden Deaktivierungsseite der Network Advertising Initiative (Network Advertising Initiative) unter www.networkadvertising.org/choices/ g/opt_out.asp) die Einstellungen vornimmst.

2.10. Einsatz von Facebook Conversion Tracking

Wir verwenden Facebook Conversion Tracking des Anbieters Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA bzw. für die EU  Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland, und bindet dazu ein Facebook-Pixel in unsere Website ein. Nach bestimmten Zielerreichungen unserer Website (sogenannten “Conversions“) wird diese Zielerreichung mittels des Facebook Pixels von Facebook erfasst. Darüber hinaus ordnet Facebook zu, welche Werbeanzeigen im Vorfeld angeklickt wurden und somit für die Zielerreichung ausschlaggebend waren. Diese Informationen ermöglichen uns, die Effektivität unserer Website, ihrer Inhalte und der geschalteten Werbeanzeigen zu verstehen und zu verbessern. Wir erhalten Information über die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine Anzeige geklickt hat und zu einer, dem Conversion-Tracking-Werbenetzwerk zugehörigen Website weitergeleitet wurde. Eine persönliche Identifizierung ist für uns nicht möglich.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie über Diene diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre findest Du in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter www.facebook.com/about/privacy/.

2.11. Einsatz von Facebook Remarketing

Wir verwenden die Remarketing-Funktion von Facebook (Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA bzw. für die EU  Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland). Dadurch kann Facebook Dir auf geeigneten Werbeplätzen personalisierte Werbung ausspielen, die darauf basiert, welches Nutzerverhalten du auf unserer Website gezeigt hast.

Als Facebook Nutzer kannst diese interessenbasierte Werbung unterbinden, in dem die folgenden Einstellungen: https://www.facebook.com/help/568137493302217 in deinem Facebook-Profil vornimmst. Falls Du kein Facebook-Profil, kannst du unter demselben Link ein Opt-Out setzen.

Wenn Sie mehr über den Datenschutz von Facebook erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen die eigenen Datenrichtlinien des Unternehmens auf https://www.facebook.com/policy.php.

3. Kundenbeziehung

3.1. Vertragsabschluss

Mit dem Abschluss eines Vertrags Stromkaufen und/oder Vertrags Stromverkaufen gehst Du mit uns eine Kundenbeziehung ein. Für den Abschluss eines Vertrages und zu Deiner persönlichen und individuellen Betreuung im Rahmen der Kundenbeziehung ist die Übermittlung folgender Daten notwendig:

  • Vorname, Nachname
  • Name des Unternehmens und ggf. UID
  • Anrede
  • Lieferadresse und Rechnungsadresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefon und/oder Handynummer
  • Zählpunktbezeichnung(en)
  • Bankverbindung Kontoinhaber und Kontonummer (IBAN)

3.2. Verbrauchs- und Einspeisedaten

Für die Abrechnung Deines Stroms benötigen wir die Daten zu Deinem tatsächlichen Stromverbrauch und der tatsächlichen Einspeisung in Kilowattstunden (kWh). Wir dürfen zu diesem Zweck nur die Daten verarbeiten, die durch den Stromzähler ermittelt werden, für dessen Betrieb der lokal konzessionierte Netzbetreiber verantwortlich ist. Wir erhalten diese Daten also vom zuständigen Netzbetreiber. Je nach dem mit Dir geschlossenen Vertrag erhalten wir die Daten als Jahres-, Monats-, Tages- oder Viertelstundenwerte. Wir erhalten Viertelstundenwerte nur, wenn wir Deinen Verbrauch / Deine Einspeisung zu für die Abrechnung in einer stündlichen oder höheren zeitlichen Auflösung benötigen. Wir verarbeiten Viertelstundenwerte zu folgenden Zwecken, falls diese Bestandteil des Vertrags Stromkaufen und/oder Stromverkaufen sind:

  • Abrechnung: um zeitlich aufgelöste Bepreisung in Cent/kWh abzurechnen, benötigen wir die zu verrechnende Strommenge in zeitlich aufgelöster Form. Eine viertelstündliche Auflösung ist der derzeitige Standard für die Datenübermittlung zwischen Netzbetreiber / Messstellenbetreiber und Stromlieferant.
  • Erstellung von Strombezugs- und Einspeiseprognosen zum Zweck der Minimierung von Ausgleichsenergie: Gegenüber der Bilanzgruppe, der wir angehören, sind wir verpflichtet, den tatsächlichen Strombezug bzw. die Einspeisung unserer Kunden viertelstündlich möglichst genau vorherzusagen und durch entsprechende Einkäufe bzw. Verkäufe ebenfalls in viertelstündlicher Auflösung spätestens am Vortag zu decken. Zur Erstellung der Prognose werden die historischen und die aktuellen Viertelstundenwerte automatisiert verwendet und gespeichert.

Was die Dauer der Datenspeicherung betrifft, sind wir gesetzlich verpflichtet, die Verbrauchsdaten mindestens 3 Jahre zu speichern (nach ElWOG §81.4).

3.3. Dienstleister

Zur Erbringung unserer Dienstleistungen bedienen wir uns unter Umständen externer Dienstleister, die Deine Daten für uns nach denselben Grundsätzen verarbeiten.

 

Pfeil nach oben
Pfeil nach oben
Unsere Power Partner:
Helios Logo
MSP Logo
Rückenwind Logo
RES coop Logo
Gefördert durch:
WAW Logo