Mach mit!

OURPOWER BRAUCHT
DEINE UNTERSTÜTZUNG
ZUM ABHEBEN!

Wir bauen mit Our­Pow­er eine wichtige Basis, um die Energiewende zu beschle­u­ni­gen. Zum erfol­gre­ichen Auf­bau des Mark­t­platzes brauchen wir in der ersten Phase min­destens 300.000 Euro Genossen­schaft­skap­i­tal. Du kannst Dich beteili­gen, indem Du Our­Pow­er-Mit­glied wirst.

 

Aktuelle Investitionssumme:

€ 152.500 von € 300.000

von 59 Our­Pow­er-Mit­gliedern

WERDE JETZT MITGLIED UND INVESTIERE!

Wir laden Dich ein, sei dabei. Unser Vorschlag: 10 Anteile à 100 Euro. Mit der Zeich­nung unser­er Genossen­schaft­san­teile set­zt Du ein klares State­ment, dass Dir die Energiewende ein Anliegen ist. Laut unserem Busi­ness Plan erre­ichen wir in drei Jahren die Gewin­nphase. Über die Ver­wen­dung der Gewinne entschei­den wir gemein­sam in jährlichen Gen­er­alver­samm­lun­gen. Wir pla­nen langfristig Auss­chüt­tun­gen von 2% auf Deine Anteile.

Die Beitrittserk­lärung down­load­en, aus­füllen, abschick­en und aktiv­er Teil der Energiewende wer­den!


WAS HABE ICH DAVON?

Jede*r Genossen­schaf­terin und jede*r Nutzerin des Our­Pow­er-Mark­t­platzes kann ihre Energie direkt aus­re­gionalen und ökol­o­gis­chen Stromquellen sich­er­stellen. Damit bleiben Kaufkraft und Arbeit­splätze in der Region. Als Genossenschafter*in kannst du die Weit­er­en­twick­lung der Our­Pow­er Genossen­schaft direkt mit­gestal­ten.

WAS PASSIERT MIT MEINEM GELD?

Du investierst in eine radikale Inno­va­tion im Strom­markt, die sorgfältig vor­bere­it­et und geprüft ist: Entwick­lung und Start des Our­Pow­er-Mark­t­platzes wurde von der Experten-Jury der Wirtschaft­sagen­tur Wien als Inno­va­tion­spro­jekt aus­gewählt und wird zu 35% gefördert. Das Pro­jekt umfasst ein Vol­u­men von 475.000 Euro für Pro­gram­mierung, Mark­tauftritt und Auf­bau der Organ­i­sa­tion etc. Die jet­zt aufzubrin­gen­den Mit­tel finanzieren die anderen 65%.

Ab Som­mer 2019 wird die Grund­funk­tion des Mark­t­platzes bere­it­ste­hen und die Auswahl aus zahlre­ichen Stromverkäufern ermöglichen. Par­al­lel dazu wird ein Ange­bot entwick­elt, mit dem Genossen­schaftsmit­glieder direkt in neue Erneuer­bare Energiean­la­gen investieren kön­nen und so zum Motor der Energiewende wer­den. In mehren Etap­pen wer­den weit­ere Funk­tio­nen des Mark­t­platzes imple­men­tiert, mit regionalen Nutzern (Erzeuger- und Ver­braucher­grup­pen) gemein­sam erprobt, aus­getestet und verbessert. Ende 2019 wer­den diese ersten Schritte abgeschlossen sein und dem forcierten Aus­bau der regionalen Energiemärk­te direkt vom Kraftwerk ste­ht nichts mehr im Wege.

Unser Plan

April 2019

Etappe 1

Vor­bere­itung der Grund­la­gen, Aufträge und Verträge

Mai bis Juni 2019

Etappe 2

Crowd-Invest­ing, um das notwendi­ge Kap­i­tal von min­destens 300.000 Euro aufzustellen

bis Juli 2019

Etappe 3

Pro­gram­mierung und Umset­zung der grundle­gen­den Mark­t­platz­funk­tio­nen

bis Okto­ber 2019

Etappe 4

Fer­tig­stel­lung Invest­ment-Ange­bote in Neuan­la­gen, Weit­er­en­twick­lung Mark­t­platz gemein­sam mit Nutzer-Grup­pen

bis Dezem­ber 2019

Etappe 5

Par­tizipa­tive Erprobung, Entwick­lung und Fer­tig­stel­lung des Mark­t­platzes Phase 1

WARUM EINE GENOSSENSCHAFT?

Das ist ganz ein­fach: Um die Energiewende bis 2030 zu schaf­fen, müssen wir den Energiemarkt radikal neu denken. Im Zen­trum ste­ht dabei die Demokratisierung des Strom­mark­tes weg von Konz­ern­in­ter­essen, hin zu den Inter­essen der Men­schen und mit voller Kraft im Sinne des Kli­maschutzes. Die EU hat dafür bere­its 2006 eine neue Rechts­form erschaf­fen, die Europäis­che Genossen­schaft, kurz SCE. Diese ist beson­ders geeignet, gemein­schaftliche Pro­jek­te ein­er (dig­i­tal­en) Infra­struk­tur zum Nutzen und Gewinn viel­er zu organ­isieren und ein rasches Wach­s­tum über Crowd­fund­ing zu finanzieren.

Ein­er ihrer wichtig­sten Grundzüge ist der Leit­satz “Eine Per­son. Eine Stimme”. In der Prax­is heißt das, dass in unser­er Gen­er­alver­samm­lung jedes Mit­glied das gle­iche Stimm­recht hat, unab­hängig von der Höhe der Ein­lage. Dieser Leit­satz unter­schei­det uns wesentlich von allen prof­i­to­ri­en­tierten Unternehmensfor­men. Wusstest Du übri­gens, dass Our­Pow­er die erste Europäis­che Genossen­schaft in Öster­re­ich ist? So wollen wir Vor­bild für viele weit­ere gemeinsin­nige Pro­jek­te sein.

Außer­dem gibt die Unternehmensform Genossen­schaft ein zusät­zlich­es Maß an Sicher­heit. Denn sie gehören einem Revi­sionsver­band an, der schon bei der Grün­dung die Geschäft­spläne prüft, laufend berät und alle zwei Jahre die Jahresab­schlüsse und Geschäfts­ge­bahrung prüft. Our­Pow­er ist Mit­glied im Rück­en­wind – Förderungs- und Revi­sionsver­band gemein­wohlo­ri­en­tiert­er Genossen­schaften.

ERZÄHL ES ALLEN!

Erzähl deinen Fre­un­den, Eltern, Arbeit­skol­le­gen und Nach­barn von unserem Vorhaben! Nur so schaf­fen wir es, schnell eine Gemein­schaft aufzubauen und damit Kraft für die Energiewende zu schöpfen.

Lad dir hier den Info-Fold­er als PDF herunter oder teile diese Seite per Email oder auf deinen sozialen Kanälen.

DANKE.

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

 

Kraftvolle Beziehun­gen sind der Kern von Our­Pow­er. Wir wür­den gerne mit Dir in Kon­takt bleiben und Dir von unseren Fortschrit­ten erzählen. Natür­lich freuen wir uns auch über dein Feed­back.
Unser Newslet­ter ist garantiert gehaltvoll und keine plumpe ­Wer­bung. Die mögen wir näm­lich genau­so wenig wie Du.

 

OurPower Energie­genossenschaft
SCE mbH

Mariahilfer Straße 1d/13, 1060 Wien
Telefon +43 660 100 90 42
E-Mail info@ourpower.coop

Regionalbüro Oberösterreich
Götschka 5, 4212 Neumarkt
Telefon +43 7941 21 222
E-Mail info@ourpower.coop

Unsere Power Partner:

Gefördert durch